Backen

Es ist noch ein zusätzliches Hobby dazugekommen: Ich koche zwar nicht gerne, aber Backen fand ich schon immer toll. 

Seit wir umgezogen sind und ich eine tolle Küche habe, sind schon ein paar Kuchen entstanden und nun ist auch noch ein erstes Brot dazugekommen.

Hier kurz etwas zur Entstehung: Ich bin mit Betty Bossi Büchern aufgewachsen und als ich das Backen wiederentdeckt habe, kamen meine alten Backbücher wieder zum Einsatz.

Weil es bei Betty Bossi immer wieder tolle Küchenhelfer gibt, habe ich mich zu einem Abo entschlossen und als ein neues Kochbuch inkl. Backform erschinen ist, war meine Neugierde geweckt.

Brot im Topf und ein teil der Rezepte nicht zum Kneten sondern nur zum Rühren, dafür braucht es etwas mehr Zeit um aufzugehen.

Also startete ich meinen ersten Versuch.... und der ist gleich gelungen :-)

Alle Zutaten zusammenrühren und den Teig zwischen 12 und 24 Stunden aufgehen lassen.
Alle Zutaten zusammenrühren und den Teig zwischen 12 und 24 Stunden aufgehen lassen.
Nach dem Aufgehen ein Brot formen
Nach dem Aufgehen ein Brot formen
Backofen inkl. Glasform aufheizen
Backofen inkl. Glasform aufheizen
Heisse Glasform aus dem Backofen nehmen, Teig reinstürzen, Deckel wieder drauf und so schnell als möglich wieder in den Backofen stellen
Heisse Glasform aus dem Backofen nehmen, Teig reinstürzen, Deckel wieder drauf und so schnell als möglich wieder in den Backofen stellen
Mit Deckel 30-40 min. backen
Mit Deckel 30-40 min. backen
Deckel entfernen und nochmal 15 Minuten weiterbacken
Deckel entfernen und nochmal 15 Minuten weiterbacken
Glasform aus dem Backofen nehmen und kurz etwas auskühlen lassen
Glasform aus dem Backofen nehmen und kurz etwas auskühlen lassen
Und schon ist das Brot fertig
Und schon ist das Brot fertig
Gleich probieren obs auch so gut schmeckt wies aussieht. Es wird wohl nicht das letzte Brot sein, dass meinen Backofen verlässt :-)
Gleich probieren obs auch so gut schmeckt wies aussieht. Es wird wohl nicht das letzte Brot sein, dass meinen Backofen verlässt :-)